Presseinformationen

Das Duo 2A spielen eigene Interpretationen von Rock-, Pop- und Jazzklassikern. Anne Römer (Gesang) und Achim Uhl (Gitarre) haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit minimalen Arrangements einen ganz außergewöhnlichen Sound zu kreieren. 

Das Hamburger Duo präsentiert Songs von zum Beispiel Depeche Mode, White Stripes und Johnny Cash auf ihre ganz besondere Art. So entsteht aus etwas vermeintlich Bekanntem, etwas zum neu Hinhören. 

Anne Römer ist in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Musikpädagogikstudium an der Universität zu  Köln zog sie für ihr Designstudium nach London. Dort studierte sie Möbeldesign und machte eine Ausbildung zur Tischlerin, wobei sie ihren Schwerpunkt auf neue Materialien und nachhaltiges Möbeldesign setzte. Außerdem besuchte sie dort Jazzperformance-Seminare bei Carol Grimes und Clare Foster und sang in verschiedenen Formationen in Jazzbars und Clubs. Seit 2010 ist Anne Römer wieder in Deutschland, wo sie sich als Musikerin und Künstlerin selbständig gemacht hat. Ihre nachhaltigen Wandobjekte stellt sie in Hamburg aus und nimmt sie zu ihren Wohnzimmerkonzerten als Bühnendekoration gerne mit. Außerdem tritt sie mit diversen Ensembles in Hamburg und Umgebung regelmäßig auf.

Achim Uhl wurde in Heidelberg am Neckar geboren und ist in der Kurpfalz aufgewachsen. Nach Abitur und Studium war Achim 25 Jahre als unabhängiger Versicherungsmakler tätig. 1998 zog er vom Süden in seine Wahlheimat Hamburg. Seine Liebe zur Musik entdeckte er recht spät, dafür jedoch umso intensiver. Haupt- bzw. mitverantwortlich für viele Akustikprojekte wie “SynergieEffekt”, “Two Of Us”, “GefühlsEcht”, “zweifacheinfach” und eben auch “2A” machte sich Achim Uhl einen Namen in der Hamburger Musikszene.

zu den hochauflösenden Pressefotos